Knast?! – Gitter sind zum Grillen da!

Sommerzeltlager

Leute landen im Knast, weil sie ohne Ticket mit der Bahn fahren, Ecstasy dealen oder Leute totschlagen. Die meisten sitzen wegen Eigentumsdelikten. Aber welchen Zweck hat der Staat, sie einzusperren? Sollen sie sich schlecht und schuldig fühlen? Sollen sie ihr Verhalten verändern? Sollen andere vor ihnen geschützt werden?

Sei fly wie ein Falke! Gemeinsam mit Dir wollen wir ein dreiwöchiges Zeltlager bei Zeewolde (Niederlande) organisieren und verbringen.
Wenn ihr wollt, könnten folgende Angebote gemacht werden: Amsterdam, Freizeitpark, Workshops, Neigungsgruppen, Fahrradfahren, schwimmen, Kanufahren, Grillen, Utrecht, Shoppen, geiles Essen, Partys, Kunst, Kultur,
Musik,Flöße bauen.

Sei dabei und melde dich jetzt an.

Wann: 3.August – 24.August 2019

Wo: Zeewolde (Niederlande)

Wer: Jugendliche ab 15 Jahre

Kosten: 330 €

Hier findest du den Flyer.

Außerdem hast du vom 21. bis zum 23.Juni die Möglichkeit, mit Deinen Helfer*innen das Zeltlager zu gestalten. (Vorbereitungswochenende) Du kannst hier entscheiden, wie Abendprogramme, Neigungsgruppen und Workshops aussehen sollen. Außerdem kannst Du die anderen Teilnehmer*innen schon kennen lernen und hast so schon vorab die Möglichkeit, zu Gruppenstunden bei uns zu erscheinen.

Gestalte dein Zeltlager selber!

Vorbereitungs-wochenende SZL

Vom 3. bis zum 24. August fahren wir (der SJ-Ring/ Jugendliche ab 15 Jahre) ins Sommerzeltlager nach Zeewolde. Am Vorbereitungswochenende hast Du die Möglichkeit, mit Deinen Helfer*innen das Zeltlager zu gestalten. Du kannst hier entscheiden, wie Abendprogramme, Neigungsgruppen und Workshops aussehen sollen. Außerdem kannst Du die anderen Teilnehmer*innen schon kennen lernen und hast so schon vorab die Möglichkeit, zu Gruppenstunden bei uns zu erscheinen. Melde dich jetzt an.

Wann: 21.Juni – 23.Juni 2019

Wo: SBZ – Oer Erkenschwick

Wer: Jugendliche ab 15 Jahre

Kosten: 25 €

Hier findest du den Flyer vom Sommerzeltlager.

Sicher mit den Falken unterwegs!

Erste-Hilfe-Schulung

Am 25.5.2019 machen wir wie jedes Jahr eine Erste Hilfe Schulung für Helfer*innen und du bist herzlich Eingeladen. Wir beginnen am Samstag um 10:00 Uhr im Falkenzentrum in der Bottmühle (Severinswall 32). Für ein Mittagessen ist gesorgt. Enden wird die Schulung gegen 18:00 Uhr.

Die Schulung umfasst neun Unterrichtseinheiten. Sie ist Voraussetzung für den Erwerb der Jugendleiter*innencard. Sie reicht aber auch aus, wenn du gerade einen Führerschein machst. Der Erste Hilfe Kurs sollte alle zwei Jahre aktualisiert werden. Hast du Bock mitzumachen, dann melde dich jetzt an.

Wann: 25.Mai 2019

Wo: Bottmühle (Severinswall 32)

Wer: Helfer*innen und Jugendliche ab 15 Jahre

Kölle vun Unge ★

Pfingstzeltlager

In Berlin geht jeden Tag ne Demo, die Flora steht in Hamburg und in Paris brennen die Barikaden – und in Köln?

Unter dem Motto „Kölle vun unge ★“ wollen wir uns in Stadtrundgängen und Workshops über aktuelle soziale Kämpfe in der Stadt informieren und überlegen, wofür und wogegen wir selbst aktiv werden wollen. Sei dabei und melde dich jetzt an.

Wann: 7.Juni – 11.Juni 2019

Wo: Köln-Dünnwald

Wer: Jugendliche ab 15 Jahre

Kosten: 50 €

Hier findest du den Flyer.

Kinder aller Länder vereinigt euch!

Pfingstzeltlager

Du hast keine Lust mehr zuhause zu chillen und möchtest was Neues erleben? An Pfingsten fahren wir vom 07. – 10.06.2019 auf den Zeltlagerplatz in Köln-Dünnwald. Während des Zeltlagers möchten wir uns damit beschäftigen was Internationalismus bedeutet, inwiefern die Falken damit zu tun haben und welche verschieden Connections die Falken international besitzen.
Neben den interessanten Arbeitskreisen werden wir selbstverständlicherweise viele verschiedene Workshops anbieten, sowie viel Zeit im Freibad verbringen und Spaß haben. Hast du Bock bekommen, dann melde dich jetzt an.

Wann: 7.Juni – 10.Juni 2019

Wo: Köln-Dünnwald

Wer: Kinder und Jugendliche 8 – 14 Jahre

Kosten: 50 €

Hier findest du den Flyer.

Gemeinsam Singen – vereint Kämpfen

Liederabend

„Bella Ciao“ hat dank des Erfolges der Serie „Casa del Papel“ wieder Einzug in popkulturelles Liedgut gefunden. Aber was sind das sonst für Lieder die am Lagerfeuer oder am 1. Mai gesungen werden?

Um alte Lieder neu zu entdecken und uns darüber auszutauschen was die Lieder uns bedeuten, veranstalten wir einen Liederabend. Zu diesem haben wir andere Arbeiter*innenjugenden eingeladen. Wir sind auf das gemeinsame Singen und das Entdecken neuer Lieder gespannt.

Wann: 10.April 2019; 18:00 Uhr

Wo: Bottmühle (Severinswall 32)

Neuer Vorstand, neue Pläne

Am Samstag, 26.01.2019 haben sich die Delegierten unserer 4 Stadtverbände Nord, Ost, Mitte-Süd und West im Gewerkschaftshaus am Hans-Böckler-Platz zur Konferenz getroffen, um wichtige Entscheidungen für unseren Kreisverband zu treffen. Mit den beschlossenen Leitanträgen für den Vorstand, den Falken-Ring und den Ring der Sozialistischen Jugend haben wir nun ein klares Programm für die nächsten 2 Jahre.

Der Kreisverbandsvorstand besteht jetzt aus:

Vorsitzende: Assia Karmi und Frieder Kurbjeweit

F-Ring-Leiter: Leander Dieckow

SJ-Ring-Leiterin: Frederike Hermansen

F-Ring-Beisitzerin: Alena Wiesemann

Stadtverband Nord: Tobias Schröer

Stadtverband Ost: Nico Hunds

Stadtverband Mitte-Süd: Nadia Shukrallah

Stadtverband West: Nuri Jubelius

Wir freuen uns auf 2 stabile und kämpferische Jahre! 🙂

*FFF* 21.12., 9:30 Uhr Dom/Hbf

Diesen Freitag ist es wieder so weit und gemeinsam mit vielen weiteren SchülerInnen und Studierenden in ganz Deutschland, ziehen wir auch in Köln erneut auf die Straßen um unsere Stimme für konsequenten und radikalen Klimaschutz zu erheben.

Jede und jeder – egal welchen Alters – ist herzlich dazu eingeladen, sich unserer Kundgebung anzuschließen!

Bahnhofsvorplatz, 50667 Köln, Deutschland

 

Dienstag, 13 Uhr am Rathaus – Verkehrswende

Wir Falken rufen dazu auf sich am 18.12 an der Kundgebung gegen die Ost-West-U-Bahn zu beteiligen und den Politiker*innen im Stadtrat nochmal ein Zeichen zu geben, vielleicht doch für eine oberirdische Variante einzutreten!

Kommt also alle am 18.12 um 13 Uhr zum Theo-Burauen-Platz und sagt nein zum teuren Tunnel und für einen sozialen ÖPNV für alle!

#obenbleiben #verkehrswende #sozialeteilhabe#ticketfreiundspaßdabei

Mehr Infos bekommt ihr beim Bündnis verkehrswende.koeln

Gedenken Liebknecht und Luxemburg in Berlin

Vom 11.1. bis 13.1. fahren wir zusammen mit dem Kreisverband Linker Niederrhein nach Berlin, um in einem gemeinsamen Seminar der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu gedenken. Unter anderem werden wir an der LL-Demo teilnehmen. Der Teilnehmer*innenbeitrag beträgt 50,-  €. Es ist eine Maßnahme des SJ-Rings und eine Teilnahme ist ab 15 Jahren möglich.