Nazis in deinem Handy?

ABGESAGT!

Aktiv gegen Rechte im Netz

In der Woche nach Ostern wollen wir mit den RFlern für 4 Tage nach Aachen fahren und uns inhaltlich mit Strategien von Rechten und Nazis im Netz auseinandersetzen. Rechte Strategien entlarfen und selber Gegenwehr organisieren steht dabei im Zentrum.

Neben den inhaltlichen Workshops wollen wir auch Aachen unsicher machen und einen Blick in die Geschichte der Stadt werfen. Darüber hinaus wollen wir einfach eine coole Zeit miteinander verbringen. Alles inklusive Mitbestimmung und Selbstorganisation.

Wann: 14.4. – 17.4.2020

Wo: Aachen

Wer: Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung.

Erste-Hilfe-Schulung

ABGESAGT!

Zur Vorbereitung auf die Sommerzeltlager gehört auch, uns auf die hoffendlich nicht eintretenden kleinen und größeren Unfälle vorzubereiten. Damit wir kompetent helfen können, machen wir am 25.4. eine Erste-Hilfe-Schulung. Diese findet in der Bottmühle statt. Für alle die einen solchen Kurs auch für den Führerschein brauchen, können den natürlich auch mitnehmen. Eingeladen sind alle Helfer*innen und Jugendliche ab 16 Jahre.

Für Mittagessen und Getränke ist gesorgt.

Wann: 25.4.2020 9:30 – 17:30

Wo: Köln, Bottmühle (Severinswall 32)

Wer: Helfer*innen und Jugendliche ab 15 Jahren

Hier geht es zur Anmeldung.

Städtefahrt des SJ-Rings nach Frankfurt

ABGESAGT!

Finanzkapitalismus – zwischen stereotyp und materieller Kritik

In der Börsenstatt schlecht hin – Frankfurt – wollen wir uns mit einer unterform des Kapitalismus beschäftigen. Was macht „Finanzkapitalismus“ anders als anderen Kapitalismus? Haben wir eine eigene materielle Kritik daran? Oder sitzen wir einen antisimitischen Stereotyp auf wenn wir ihn losgelöst betrachten?

Natürlich nehmen wir uns neben spanenden Workshops auch die Zeit die Stadt zu erkunden und zu entdecken. Wie bei allen fahrten seid ihr Eingeladen die genaue Ausgestalltung mitzubestimmen.

Wann: 29.5. – 2.6.2020

Wo: Frankfurt

Wer: Jugendliche ab 15 Jahren

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung.