Anne & Jean

Kindheit im Nationalsozialismus

Wir wollen über Pfingsten mit euch in ein Hüttendorf fahren. Unser Programm bietet viel Spielspaß, abwechslungs-reiche Neigungsgruppen und schöne Abende. In Gruppen werden wir unseren Alltag gestalten und euch vieles selber Entscheiden lassen.

In Workshops werdet ihr Anne Frank (ein jüdisches Mädchen) und Jean Jülich (ein Edelweißpiraten) kennenlernen. So erfahrt ihr etwas über Kindheit im Nationalsozialismus. Wir wollen dann gemeinsam überlegen wo ihr heute schon laut werden könnt, damit ihre Erfahrungen sich nicht wiederholen.

Wann: 29.5. – 2.6.2020

Wo: Manderscheid

Wer: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung.

Nazis in deinem Handy?

Aktiv gegen Rechte im Netz

In der Woche nach Ostern wollen wir mit den RFlern für 4 Tage nach Aachen fahren und uns inhaltlich mit Strategien von Rechten und Nazis im Netz auseinandersetzen. Rechte Strategien entlarfen und selber Gegenwehr organisieren steht dabei im Zentrum.

Neben den inhaltlichen Workshops wollen wir auch Aachen unsicher machen und einen Blick in die Geschichte der Stadt werfen. Darüber hinaus wollen wir einfach eine coole Zeit miteinander verbringen. Alles inklusive Mitbestimmung und Selbstorganisation.

Wann: 14.4. – 17.4.2020

Wo: Aachen

Wer: Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung.

Common Ground – F-Ring

Internationales Sommercamp

Wir sind der Überzeugung, dass alle Kinder und Jugendlichen etwas gemeinsames verbindet. Alles trennende wie Grenzen, Nationalitäten oder Kulturen sind gemacht und wollen von uns überwunden werden. Die Frage nach dem Commen Ground ist die Suche nach dem Zuhause, das uns alle miteinander verbindet.
Vom 27.7. bis zum 10.8.2020 hast du die Möglichkeit Teil des Internationalen Sommerzeltlager zu werden. Neben der Begegnung mit Kindern und Jugendlichen aus aller Welt, wird es viele Workshops geben. Und natürlich auch jede menge Zeit zum gemeinsamen Spielen und Feiern.
Neben dem Leben im Dorf und den gemeinsamen Workshops und Neigungsgruppen wird es Angebote für alle Teilnehmer*innen geben. So gibt es unter anderem Themen-Zelte zu: Feminismus, Krieg und Frieden, Empowerment und Migration, Nachhaltigkeit sowie Kooperation.
Der Teilnahmebeitrag für das Sommerzeltlager in Kent (England) beträgt 360 €. Uns ist wichtig, dass eine Teilnahme nicht am Geld scheitert. Wer kann, bezahlt einen Solidaritätspreis. Bei Fragen zur Finanzierung oder zur Unterstützung einfach im Büro melden.

Wann: 27.7. – 10.8.2020

Wo: Kent (England)

Wer: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 360,- €

Hier geht es zur Ausschreibung und zur Anmeldung.

Klima, Klima, Krise? Climate, Climate, Justice!

Was hat die Klimakrise mit sozialer Gerechtigkeit zu tun? Warum bedeutet für das eine kämpfen auch für das andere einzutreten? Und was hast du davon wenn es Klimamäßig und Sozial gerechter zugeht?

Auf der Winterfreizeit in Meschede werden wir neben Schlittenfahren und gemütlichen Spieleabenden uns auch mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Wann: 2.1.20 bis 5.1.20

Wo: Meschede

Wer: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 50,- €

Hier gibt es die Ausschreibung und hier geht es zur Anmeldung.

F-Ring Nachmittag

Du bist zwischen 8 und 14 Jahren? Du möchtest dich mit anderen Gleichaltrigen treffe?

Dann ist der F-Ring Nachmittag genau das Richtige für dicht. Ausgehend von dem worauf ihr Bock habt, wird jeder Sonntagnachmittag anderes gestaltet. Ob Kickern, Kochen oder selber politisch aktiv werden. Uns wird nie langweilig sein.

Wann: Sonntags 15 – 18 Uhr

Wo: Eulenbergstr. 40

Wer: Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren

Komm einfach vorbei oder Melde dich im Büro dann vermitteln wir den Kontakt zu den Helfer*innen.