Hinaus zum Frauenkampftag

Am 8. März ist WeltFrauen*Kampftag. Vieles wurde schon erreicht, noch mehr gilt es zu erkämpfen! – HINAUS zum 8.März! Gemeinsam werden wir Forderungen erarbeiten und diese in die Öffentlichkeit tragen.
Am internationalen Frauen*kampftag geht es uns darum, die alltägliche und weltweite patriarchale Unterdrückung zum Thema zu machen. Immer noch geht es um Gleichberechtigung; immer noch geht es um die Emanzipation aller Menschen; immer noch geht es um den Kampf gegen Sexismus; immer noch geht es um Befreiung aus dem Patriarchat, um ein selbstbestimmtes Leben und eine herrschaftsfreie Gesellschaft.

8.März, 17:30 Uhr, Bottmühle, Severinswall 32
more „Hinaus zum Frauenkampftag“

Café links eröm – Das Unbehagen in der Transgender-Debatte

In der feministischen Debatte gibt es eine Diskussion zum Thema Queer. Der Text „Das Unbehagen in der Transgender-Debatte“ beschäftigt sich mit dieser Debatte. Wir wollen ihn gemeinsam lesen und schauen, was dies für unsere Debatte bedeutet.

Wo: Bottmühle, Severinswall 32

Wann: 22.Februar 17:30 Uhr

Café links eröm – „Assozial!?“

Oft hört man den Begriff in Gesprächen und es ist eine Art Beschimpfung. Aber was soll dieser Begriff bedeuten und eignet sich der Begriff im Umgang mit Genossinnen* und Genossen*? Gemeinsam schauen wir in die Geschichte und definieren was dieser Begriff heute aussagt oder ob er überhaupt noch eine Nachricht vermittelt.

Ort: Florastraße 39

Wann: 25.Januar, 19:00 Uhr